du&musik bei Hauptsäschlisch guude Mussik – 2. Teil

Wicked – endlich wieder richtigen Antrieb. Ich hab’s n bissle vermisst, dieses jede Woche ne Mixshow abliefern. Früher bei DASDING ja noch quasi jede Woche, bin ich inzwischen ja zu viert. Aber so ein wenig Nostalgie darf sich schon sanft schwebend und wabernd im Raum verbreiten. Auch wenn der Sound ein anderer ist inzwischen… aber der angenehme Nebeneffekt dabei: Endlich wieder Record-Digging. Platten checken, anhören, merken… dann wieder verwerfen und durch noch coolere ergänzen. Fett!

Heute von unserem angehenden Dr. der Zahnmedizin und aus Rumänien angeliefert. Capörn in the mix!

du&musik bei Hauptsäschlisch guude Mussik – der Anfang

Zack, da simmer dabeeeeeei…

Manchmal bekommen Dinge ganz schön schnell Fahrt. Gut so. Wir haben für meinen Torhüter-Kumpel Thomas bei der InTEKKnation Big Christmas Radioshow am Sonntag Nachmittag den guten du&musik-Sound zum Cooldown gespielt… vorher war’s eher… sagen wir: Brudaaaal schnell. Also gefühlt doppelt so schnell wie für unsere Verhältnisse sonst so üblich – mit unserem sanften Geblubber. Das war so ne Mischung aus Speedtechno, Dark-Techno und alles andere, was in jedem durchschnittlichen Seniorenzentrum für jede Menge Platz am Kaffeetisch am Sonntag Nachmittag sorgen würde. Anyway, darüber kam der Kontakt zu Lexe zustande, der guten Seele bei Hauptsäschlisch guude Mussik.
Und haste-nicht-gesehen, haben wir ab dem Moment plötzlich n Slot bei der Stuttgarter Webradio-Institution. Nice!

Den Anfang hat unser Sel-Act gemacht.